Neue Studie: Klima und Kohlenstoffkreislauf in ständiger Wechselwirkung

Veröffentlicht
Klimaforschende aus Bremen zeigen, wie sich die Interaktionen zwischen Klima und Kohlenstoffkreislauf in den vergangenen 35 Millionen Jahren verändert haben

Die aktuelle Klimakrise zeigt, dass sich das Klima vor allem dann verändert, wenn der Kohlenstoffkreislauf gestört wird. In einer neuen Studie haben Forschende des MARUM – Zentrum für Marine Umweltwissenschaften der Universität Bremen untersucht, wie der Kohlenstoffkreislauf und das globale Klima in den vergangenen 35 Millionen Jahren unter natürlichen Bedingungen zusammenwirken. Ihre Ergebnisse wurden jetzt in Nature Communications veröffentlicht.

Quelle: IDW Informatinsdienst Wissenschaft

Gefunden in: SCIENCE.NEWS.de